Image-Maps

Verweis-sensitive Grafiken sind Grafiken, in denen der Anwender mit der Maus auf ein Detail klicken kann. Daraufhin wird ein Verweis ausgeführt. Auf diese Weise kann der Anwender in einigen Fällen wesentlich intuitiver und schneller zu Information gelangen als durch lange verbale Verweislisten. „Image-Maps“ weiterlesen

Farbverlauf mit CSS

Ganz ohne Grafik, können Sie einen Farbverlauf nur mit CSS beispielsweise als Hintergrund gestalten. Der Trick ist, in richtiger Syntax, anzugeben von welcher Farbe ausgehend ein Verlauf in eine weitere Farbe gehen soll. Selbst eine Drehung ist möglich.

Firefox:
background: -moz-linear-gradient(top, red, green);
background: -moz-repeating-linear-gradient( -45deg, red 0, green 10% );

Safari, Google Chrome
background: -webkit-gradient(linear, 0 0, 0 100%, from(red), to(green));

Explorer
-ms-filter: „progid:DXImageTransform.Microsoft.gradient
(startColorstr=red, endColorstr=green)“;

Ein nettes feature zur Quellcoderstellung finden Sie hier: http://www.colorzilla.com/gradient-editor/

Video in HTML einbinden

Auf digitale Videos trifft man im Internet überall. Die Darstellung von Videos im Browser sind noch sehr heterogen. Prinzipiell unterscheidet man die Einbindung über den Client oder den Server.
Bei der clientseitigen Einbindung stellt man das Video in verschiedenen Formate zur Verfügung und überlässt es dem Anwender in welchem Programm er das Video abspielt. Hier wird das Video erst geladen und dann im passenden Player geöffnet. „Video in HTML einbinden“ weiterlesen

HTML Kurzreferenz

In den folgenden pdf-Dokumenten finden Sie HTML Syntax zusammengefasst in kurze Übersichten. Geeignet und gedacht ist es zum schnellen Nachschlagen. Umfangreicher finden Sie es unter selfhtml.